Entwässerungsrinne MAXIpur

mit dämpfender Einlage

Belastungsklasse D 400
Nennweiten (mm) 100 | 150 | 200

Um die einwirkenden Kräfte auf unserer Entwässerungsrinne MAXI besser auszugleichen und dadurch die Betriebzeiten zu erhöhen, haben wir die Entwässerungsrinne MAXIpur entwickelt. Die Entwässerungsrinne ist mit der innovativen PUR-Einlage ausgestattet, die bereits erfolgreich in unseren Schachtabdeckungen zum Einsatz kommt. Die Einlage gewährleistet einen klapperfreien Betrieb und verringert die Verschleiß- bzw. Abriebwerte von unseren eingesetzten Gussmaterialien.

Entwässerungsrinne MAXIpur mit Einlage

Produktvorteile

Abdeckungen der Entwässerungsrinne MAXIpur mit Einlage

Klapperfreie Entwässerung

Die Abdeckung aus Guss ist nach dem bewährten HYDROpur® System mit einer fest umgossenen Einlage aus Polyurethan ausgestattet. Die PUR-Ummantelung des Rostes verhindert den Kontakt von Guss-Rost auf Guss-Zarge und sorgt somit für einen klapperfreien Betrieb.

MAXI Abdeckrost und MAXIpur Abdeckrost im Vergleich

Austausch

Die ummantelte Abdeckung kann ohne großen Aufwand gegen andere Abdeckungen des Systems MAXI ausgetauscht werden.

Entwässerungsrinne hat einen minimalen Verschleiß

Minimaler Verschleiß

Die Einlage sorgt für einen besseren Kräfteausgleich und für einen geringeren Verschleiß der Materialien. Je nach Belastung der Rinne sind mit dieser Eigenschaft längere Betriebszeiten möglich.

Schachtabdeckung HYDROpur mit guter Beständigkeit

Hohe Beständigkeit

Die MAXIpur-Einlage ist gegen folgende Stoffe (gemessen an Prüfkörpern nach 200 Stunden Lagerung bei Raumtemperatur) beständig:

  • frost- und tausalzbeständig
  • chemisch beständig
  • mineralölbeständig
weitere Vorteile
Entwässerungsrinne mit Verriegelung

Verriegelungssystem

Das schraublose Verriegelungssystem ermöglicht ein bequemes Schließen & Öffnen der Rinne mithilfe der passenden Montagestange von HYDROTEC.

Entwässerungsrinne mit Längsschubsicherung

Längsschubsicherung

Durch 8 Schubsicherheitspunkte pro laufendem Meter werden Bremskräfte in Längsrichtung hervorragend aufgenommen und abgetragen.

Entwässerungsrinne mit Muffendichtung

Ablaufelement

Flüssigkeitsdichter Anschluss (inkl. Ringraumdichtung) an die Grundleitung.

Einbauhinweise

Einbauzeichnungen für Asphalt- und Pflasterflächen. Grundsätze beim Verlegen von Entwässerungsrinnen und Informationen zu Belastungsklassen nach DIN EN 1433.

Sie haben Fragen oder wünschen weitere Informationen?

Porträtfoto Produktmanagerin Regina Sauer

Regina Sauer
Produktmanagement Kanalguss & Entwässerung

©2022 HYDROTEC Technologies AG

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close